J-Games

Start J-Games
Alle Beiträge, die sich mit (J-)Games befassen, kommen hier rein.

Pokémon Karmesin/Purpur Review: Die Technik zerstört den Spielspaß

Mit Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur läutete der japanische Entwickler Game Freak gemeinsam mit The Pokémon Company (TPC)...

Gamereview: Berserk and the Band of the Hawk

Mit heutiger Review möchte ich nun einen Bereich einweihen, welchen ich eigentlich schon im Erstbeitrag angekündigt hatte: Gamereviews. Da ich relativ viele JRPGs, Action-RPGs...

Shin Megami Tensei V Review: Entfessele deinen Dämonen!

Knapp fünf Jahre mussten Shin Megami Tensei-Fans auf einen neuen Ableger der Reihe warten. Wie sich Shin Megami Tensei V nach dem...

Review: Mobile Suit Gundam Battle Operation Code Fairy

Mit Mobile Suit Gundam Battle Operation Code Fairy unternimmt Bandai Namco einen weiteren Versuch, das Gundam-Universum für Fans auf Sonys...
Ys

Ys – Das Abenteurer-Spektakel erklärt

Ys begeistert seit Jahrzehnten nicht nur japanische, sondern auch westliche Rollenspielfans. Doch hinter Ys steckt mehr, als man zunächst denkt. All das erfahrt ihr hier!

13 Sentinels: Aegis Rims belohnende Zeitreise

Der Westen wird nicht mit vielen Spielen aus Fernost gefüttert. Zwar erscheinen auf digitalen Plattformen viele Games aus Japan, auch große Blockbustertitel...

No More Heroes 3 Review: Famoses Finale, auch für Serien-Neulinge?

Nach über 10 Jahren und einem Prequel-Spin-Off erschien im August 2021 nach einjähriger Verspätung No More Heroes 3 für die Nintendo Switch....
anime games banner

Anime-Games und der qualitative Durchschnitt

Dragon Ball, Attack on Titan, Naruto oder One Piece. Alle genannten Anime bzw. Manga besitzen nicht nur Serien, die die Fans lieben....

Pokémon Legenden: Arceus Review: Die langersehnte Weiterentwicklung?

Der Aufschrei war groß, als der erste Teaser zu Pokémon Legenden: Arceus auf der Pokémon Direct 2021 gezeigt wurde. Nun ist es...
Trek to Yomi

Trek to Yomi Review: Mehr als ein Tribut an den japanischen Film?

Mit Trekt to Yomi visualisiert Leonard Menchiari seine Liebe zum japanischen Film. Doch wie spielt sich das Ganze?